Mediterrane Kräuter: Gerichte

 


Manche Freunde schwören, dass eines der einfachsten Gerichte überhaupt – Griechisches Huhn – das beste Geflügelgericht weltweit sei. Natürlich ist das, wie in Geschmacksfragen üblich, eine starke Übertreibung. Mediterrane KräutergemeinschaftenDoch wenn ich das Gericht an den Anfang und damit in den Mittelpunkt dieser Rubrik stelle, ist das ein Ausdruck meiner Wertschätzung vor puren Zubereitungsformen mit übersichtlichen Zutatenlisten, die man variieren kann und derer man vermutlich niemals überdrüssig wird. Ich bereite das Gericht mit viel Rosmarin und Salbei und etwas Zitronen-Thymian zu.

Das Rezept stammt in seinen Grundzügen von Kosta, dem griechischen Studienfreund meines Sohnes Markus; deshalb haben wir es der Einfachheit halber griechisches Huhn genannt. Gleichwohl bin ich davon überzeugt, dass kein Grieche und keine Griechin es so nennen würden. Überdies würden vermutlich mehrere Mittelmeer-Anrainer dieses Gericht als regionale Spezialität für sich in Anspruch nehmen. Macht nichts. Außerdem nimmt man dafür kein Huhn, sondern das, was bei uns Hähnchen heißt.

Manchmal fürchte ich, das Gericht sei nur Menschen mit starkem Charakter zum Nachkochen zu empfehlen. Doch was hat Griechisches Huhndieses Gericht mit dem menschlichen Charakter zu tun? Es verbindet zwei Qualitäten auf vorzügliche Weise miteinander: Es schmeckt köstlich und ist äußerst leicht zuzubereiten, aber es birgt ein hohes Suchtpotential. Ich kenne Menschen, die essen es zwanghaft jedes Wochenende. – Nach diesem pflichtgemäßen Beipackzettel erfolgt der Einstieg in die kulinarische Abhängigkeit wie folgt: Griechisches Huhn...

Es geht auch ohne Fleisch

Eine einfache vegetarische Variante des Gerichtes erhält man, wenn man Griechisches Huhn Zutaten für Mittelmeerkartoffelnzubereitet - und dabei schlicht das Huhn weglässt. Auf diese Weise bereitet man ohne viel Mühe ein vegetarisches Gericht, das auch eine prima Gemüse-Beilage zum Grillfest abgibt. Damit es sich so lecker anhört, wie es schmeckt, nennen wir es Mittelmeerkartoffeln.

Kreative oder praktisch veranlagte Köchinnen und Köche werden auf Anhieb erkennen, wie wandelbar dieses nützliche Gericht ist. Es lässt sich nicht nur durch immer wieder andere Gemüse- oder Kräuterzugaben ergänzen, sondern auch durch Weglassen variieren. Konsequentes Weglassen führt zu Rosmarinkartoffeln oder zu Salbeikartoffeln mit oder ohne Knoblauch.

Energiesparern sei ans Herz gelegt, dieses sättigende, variable Kartoffelgericht dann zuzubereiten, wenn der Backofen ohnehin in Betrieb ist. Es gart problemlos auf der untersten Stufe, wenn weiter oben der Braten bräunt.

Und noch mehr Gemeinschaften...Mediterrane Kräuter - aromatisch und gesund

Die Verwendungsmöglichkeiten für mediterrane Kräuter sind nur durch die eigene Phantasie begrenzt. Nahezu jedes Rezept, das die getrockneten Kräuter der Provence verlangt, lässt sich mit frischen Kräutern zubereiten, und fast jedes Gericht, das für ein Kraut beschrieben ist, erlaubt auch die Verwendung eines anderen Krautes. Mehr noch: Anstelle eines speziellen Krautes sind vielfach Kombinationen aus mehreren Kräutern möglich. So lassen sich am Ende mit verhältnismäßig wenig Rezepturen immer wieder andere Gerichte produzieren.

Hier nur einige Anregungen:

  • Füllen Sie ganze Fische mit Kräutern oder bereiten Sie Fischtöpfe mit Gemüse und Kräutern zu.

  • Zerschneiden Sie ein sehr gutes Hähnchen längs am Rücken und klappen Sie es auf. Betten Sie das entstandene „Platthuhn“ auf eine verschwenderisch üppige Kräutermatte und backen Sie es, mit einem in Folie verpackten Ziegelstein beschwert, im Ofen.

  • Experimentieren Sie mit sommerlichen Gemüsegerichten aus Paprika, Auberginen, Zucchini, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Olivenöl. Alle diese Gemüse passen wunderbar zu Mittelmeerkräutern. Viele klassische Zubereitungsformen wie Ratatouille oder die durch Bocuse bekannt gewordenen Gemüsegerichte „à la greque“ zeugen davon.Hackfleisch mit Kräutern

  • Würzen Sie Hackfleisch mit Mittelmeerkräutern.

  • Experimentieren Sie mit Schafskäse und Mittelmeerkräutern: Reichlich Kräuter nach Wahl fein hacken. Das geht gut in der Küchenmaschine. Olivenöl und nach Wunsch Knoblauch dazu geben. Schafskäse in Stückchen schneiden und in die Kräuter-Öl-Knoblauch-Mischung geben. Die gekräuterten Käsestückchen sehen nicht nur lecker aus, sondern schmecken auch gut. Schafskäse mit Kräutern ist auch eine ausgezeichnete Füllung für Teigtaschen.

  • Räuchern Sie Fisch im Wok oder einem anderen gut schließenden Topf. Kräuter eignen sich prima als Räuchermaterial.

  • Geben Sie Kräuter beim Dämpfen von Kartoffeln, Gemüse, Fisch oder Fleisch in das Wasser. Der Dampf transportiert das Aroma.

  • Kombinieren Sie Hüttenkäse mit Kräutern. Hüttenkäse mit frischem Basilikum und ein wenig gutem Olivenöl ist zusammen mit Tomaten eine wunderbare sommerliche Vorspeise.

  • Füllen Sie nach Art der italienischen Involtini dünne Fleischscheiben mit Kräutern oder mit Kräutern und luftgetrocknetem Schinken und rollen Sie diese auf. Anbraten und kurz schmoren.

  • Produzieren Sie Ihr eigenes Kräutersalz. Dazu eine individuelle Mischung aus getrockneten Kräutern im Mixer mit Salz vermahlen. Dieses Kräutersalz eignet sich gut zum Nachwürzen bei Tisch.

  • Auch frische Kräuter lassen sich mit Salz konservieren. Fein zerkleinern, gut vermischen, in kleine Gläser füllen und mit einer Öl- oder Salzschicht bedecken.
Druckseite